Die Geschichte hinter CORETEXT

Ich bin Sophie, der Kopf hinter den CORETEXT Skripten. Ich habe Medizin an der Uni Mainz studiert und dort auch in der Pathophysiologie promoviert.
Meine Zusammenfassungen gibt es zwar erst seit Kurzem über diesen Onlineshop, aber ihre Geschichte ist schon deutlich älter.

Sie beginnt in meinem Medizinstudium, als ich völlig überfordert vor einem Berg Bücher saß, die von der Uni als Standardwerke empfohlen wurden. Ziemlich schnell wurde mir klar: das ist viel zu viel Stoff für viel zu wenig Zeit! Hinzukommt, dass solche Lehrbuchempfehlungen häufig absurd und absolut nicht hilfreich sind, da das Verständnis für das Fach damit leider viel zu kurz kommt. 

Ich bin der Meinung, dass es gerade im Medizinstudium deutlich effizienter ist, mit fertigen Zusammenfassungen zu arbeiten, um mehr Zeit für das Verständnis und Wiederholungen zu haben.
Und so entschloss ich mich, meine eigenen Zusammenfassungen (mit denen ich über 90% im Physikum gekreuzt habe) als Skripte zu verfassen.

Heraus kamen Zusammenfassungen, die komprimiert und trotzdem äußerst ausführlich sind. Denn in den CORETEXT Skripten werden zahlreiche Detailfakten vermittelt und nicht nur die typischen Basics.

Die ersten Skripte, die ich aus dem Kofferraum auf dem Campus in Mainz verkauft habe, waren die „Physiologie Hilfsskripte“, das Vorgängermodell der CORETEXT Physiologie Reihe. Diese wurden bereits von mehreren Tausend Medizinstudierenden an der Uni Mainz verwendet und immer weiterentwickelt, bevor sie für alle anderen Unis umgeschrieben und mit einer Biochemie Reihe ergänzt wurden.

Die Vorteile der CORETEXT Skripte

Mit den CORETEXT Skripten können Medizinstudierende zeitsparend auf Verständnis lernen, anstatt nur stur auswendig. Man selbst muss nichts mehr zusammenfassen und kann sich die Fakten, inklusive kleiner Details, die man sonst nur in den dicken Wälzern findet, über die Skripte einprägen. Mit den zusätzlichen Anki-Karteikarten, die es kostenlos zu den CORETEXT Skripten gibt, kann der Stoff anschließend ganz einfach wiederholt werden. 

Meine Empfehlung für die Verwendung der CORETEXT Skripte

Wenn du verzweifelt und überfordert vor einem Stapel dicker Wälzer sitzt und nicht weißt, wo du anfangen sollst, dann bist du damit nicht alleine. Dieses Problem ist leider unter Medizinstudierenden weit verbreitet, lässt sich aber mit den CORETEXT Skripten ganz einfach lösen: 

  • Schritt 1

    Schnapp dir deine CORETEXT Skripte und ein schönes Kompaktlehrbuch mit vielen Bildern und leichten Formulierungen. Ein Buch, dass dich sozusagen "an die Hand nimmt“.

  • Schritt 2

    Lies dich mit dem Kompaktlehrbuch in das Thema ein und konzentriere dich dabei wirklich auf das Verständnis.

  • Schritt 3

    Bearbeite deine CORETEXT Skripte und wiederhole anschließend die Detailfakten mit den kostenlosen Anki-Karteikarten.